Showregeln - Club für Olde Bulldogges in Deutschland - COBD e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Showregeln

Unsere Ausstellungsregeln:

Wir sind offen für alle alternativen Bulldograssen - Papiere aller Vereine werden akzeptiert.
Anmeldungen sind grundsätzlich verbindlich und verpflichten zur Zahlung der Startgebühren.
Die Teilnahme an unseren Shows erfolgt auf eigene Gefahr, der COBD e.V. und die von ihm beauftragten Personen haften nicht für eventuelle Schäden oder Verluste auf unseren Veranstaltungen.

Gerichtet wird immer in mehreren Ringen, geordnet nach Klassen. Die Regeln zur Klasseneinteilung sowie die Vergabe der Punkte für unsere Championship finden Sie unter der Überschrift Championship.


OEB (alternativ)
Zugelassen für diesen Ring sind Bulldogs mit Papieren, die phänotypisch dem COBD-Standard für OEB entsprechen.

Leavitt Bulldogge
Zugelassen für diesen Ring sind Bulldogs mit Papieren, die einen Anteil von mindestens 75% Leavitt Bulldog in ihrer Abstammung aufweisen können.

Renascence Bulldogge
Zugelassen für diesen Ring sind Bulldogs mit Papieren, die einen Anteil von mindestens 75% Renascence Bulldog in ihrer Abstammung aufweisen können.

Continental Bulldogge
Zugelassen für diesen Ring sind Bulldogs mit Papieren, die einen Anteil von mindestens 75% Continental Bulldog in ihrer Abstammung aufweisen können.


Sind weniger als zehn Hunde einer Rasse gemeldet, können diese ohne Punktvergabe in Sonderringen gerichtet werden.  

Zusätzlich werden Sonderringe ohne Punktvergabe für alle Kastraten, für Bulldogs ohne Papiere und alle sonstigen alternativen Bulldograssen ausgerichtet.

In Sonderringen ohne Punktvergabe wird kein "Best Of..." vergeben.


Grundlage für die Ausstellung sind grundsätzlich die vom COBD e.V. akzeptierten Rassestandards, nachzulesen sind diese auf unserer Webseite unter der Überschrift Rassestandards. Weitere Standards alternativer Bulldograssen können bei entsprechenden Meldungen akzeptiert werden
Hunde mit der Fellfärbung blau oder lilac, Hunde mit sichtbarer Merle-Zeichnung sowie Hunde mit kupierten Ohren dürfen nicht ausgestellt werden. Hunde mit kupierter Rute dürfen an unseren Ausstellungen teilnehmen, wenn ein tierärztliches Attest über die medizinische Notwendigkeit der Amputation vorgelegt wird.

Läufige Hündinnen können leider nicht ausgestellt werden und sind von den Ringen fernzuhalten.

Teilnehmende Hunde müssen am Tag der Veranstaltung älter als drei Monate und gegen Tollwut geimpft sein. Der Impfpass des Hundes ist mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen. Der Hund muss mit einem Microchip gekennzeichnet sein, die Ablesung des Chips zur Prüfung der Identität des Hundes ist zuzulassen. Der Hund muss gesund sein und darf keine erkennbaren, ansteckenden Krankheiten zeigen.

Den Anweisungen des Personals und der Richter ist jederzeit Folge zu leisten.

Our Showrules:

We are open for all alternative Bulldog breeds - papers of all clubs will be accepted.
All registrations for our shows are binding and commit to pay the entry fees.
Participating in one of our shows are at your own risk, the COBD e.V. and all appointed persons are not responsible for any damage or loss at our shows.

We will always have different rings, separated in classes. The rules for classes and points for our championship you can find under the headline Championship.


OEB (alternative)
Allowed for that ring are Bulldogs with papers, the dogs must match the COBD breed standard for OEB.

Leavitt Bulldogge
Allowed for that ring are Bulldogs with papers, who have a minimum of 75 percent Leavitt Bulldog in their pedigrees.

Renascence Bulldogge
Allowed for that ring are Bulldogs with papers, who have a minimum of 75 percent Renascence Bulldog in their pedigrees.

Continental Bulldogge
Allowed for that ring are Bulldogs with papers, who have a minimum of 75 percent Continental Bulldog in their pedigrees.

If there are less than 10 dogs of a breed, these dogs can be judged in a special ring without points.

Additional we will have special rings without points for spayed/neutered dogs, for Bulldogs without papers and for other alternative Bulldog breeds.
In special rings without points no "Best Of..." will be given.


Basis for our show are only the breed standards as accepted by the COBD e.V., published and readable here on our website under the headline "Rassestandards". Other standards can be accepted if enough dogs are registered for the show.
Dogs with blue or lilac coat, dogs with visible merle signs and dogs with cropped ears are not allowed for the show. Dogs with
docked tails are allowed only with a veterinarian certificate about medical reasons for amputation.

Females in heat unfortunately can not be shown, they must stay away from the rings.

Participating dogs must be older than three month on the day of our show, they must be vaccinated against rabbies. The vaccination passport of the dog must be presented if asked for it. The dog must have a microchip, a check of the microchip must be accepted. Every dog needs to be healthy and has not to show any sign of infectious diseases.  

Instructions of the staff and the judges is to follow at any time.

.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü