Neue Bestimmungen für Import von Welpen - Club für Olde Bulldogges in Deutschland - COBD e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neue Bestimmungen für Import von Welpen

Änderungen der Rechtslage für den Import von Welpen sowie neue Bestimmungen für Impfausweise für Tiere - Mit Wirkung zum 29.12.2014 wurden die entsprechenden Verordnungen in Deutschland geändert. 

Besondere Auswirkungen für Züchter und Welpenkäufer haben dabei zwei Dinge.

Erstens - ab dem 29.12.2014 dürfen nur noch neue EU-Heimtierausweise verwendet werden. Diese dürfen nur vom Tierarzt ausgestellt werden. Der austellende Tierarzt muss über die Ausstellung und den Empfänger des Impfpasses Buch führen. Die Angaben zum Microchip und zur Impfung müssen speziell laminiert und damit unveränderbar gemacht werden.

Zweitens - ab dem 29.12.2014 dürfen Welpen nach Deutschland nur noch mit bereits erfolgter und dokumentierter Tollwutimpfung eingeführt werden. 
Die bisher praktizierte Ausnahmeregelung, nach der es möglich war, Welpen bereits mit acht Wochen mittels einer Ausnahmegenehmigung zu importieren, entfällt. 

Ab sofort können demzufolge Welpen aus dem Ausland frühestens mit vollendeter 15. Lebenswoche nach Deutschland eingeführt werden. Dieses Alter ergibt sich daraus, das die Welpen mit frühestens 12. Woche gegen Tollwut geimpft werden können und die Impfung bei Einreise mindestens 21 Tage zurückliegen muss.

Dies gilt uneingeschränkt auch für Welpen, die aus der Schweiz oder anderen Mitgliedsstaaten der EU importiert werden sollen.  

Die Übernahme eines Welpen aus den europäischen Nachbarländern oder auch aus den USA ist damit frühestens mit vollendeten 15 Lebenswochen möglich, eine frühere Einfuhr des Welpen verstößt gegen die geltenden Gesetze und Verordnungen und kann schlimmstenfalls zur Beschlagnahmung des Welpens und dessen Verbringung in Quarantäne führen.

Nachzulesen ist dies auf den Seiten des zuständigen Bundesministeriums -> hier und -> hier


Fragen dazu beantworten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten gern, wie immer erreichen Sie uns am einfachsten über unser Kontaktformular.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü